Nachrichten

Verwendung und Pflege von selbstaufblasenden Isomatten

Aktualisieren:11-08-2020
Abst:

  * Wie finde ich die Stelle des kaputten Lochs auf mei […]

  * Wie finde ich die Stelle des kaputten Lochs auf meinen selbstaufblasenden Isomatten ?

   1. Blasen Sie die selbstaufblasbaren Matten mit dem Mund, um es so hart wie möglich zu machen, und schließen Sie dann sofort das Ventil.

  2. Dann falten Sie die selbstaufblasbaren Matten in zwei Hälften oder drei und drücken Sie sie mit Ihrem Körpergewicht, z. B. kniend darauf. (Dadurch wird der Druck der Innenluft deutlich erhöht)

  3. Befeuchten Sie die selbstaufblasbaren Matten mit Wasser oder einer milden Reinigungslösung (409 Reiniger ist besser, da er keine Seifenrückstände hinterlässt). Die Stelle, an der kleine Blasen erscheinen, weist auf kleine Löcher hin.

   4. Bestimmen Sie die klerikale Position des Lochs und markieren Sie es mit einem Kugelschreiber oder Bleistift.

  * Wie repariere ich die selbstaufblasenden Isomatten, nachdem ich die Position des kleinen Lochs bestimmt habe?

   1. Verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel, um den Bereich um das kleine Loch zu reinigen. Gründlich waschen und trocknen.

  2. Rollen Sie die selbstaufblasbaren Matten, um die Luft zu entleeren; schließen Sie das Ventil. (Jetzt atmet die selbstaufblasbare Matte Luft durch das kleine Loch ein)

  3. Verwenden Sie ein wenig Urethanband (kein Duroplast), um das kleine Loch zu kleben. Da die selbstaufblasbare Matte schrumpft, wird das Klebeband durch das kleine Loch fest angesaugt, um es abzudichten.

   4. Wenn möglich, lassen Sie es 24 Stunden lang trocknen, um das Band zu trocknen.

         5. Überprüfen Sie Ihre Reparatur! Der einfache Weg besteht darin, die selbstaufblasbaren Matten aufzurollen und das Ventil zu schließen. Legen Sie die gerollten selbstaufblasbaren Matten auf eine ebene Fläche und lassen Sie sie 24 Stunden stehen (wenn sie sich während dieser Zeit von selbst entfaltet, ist es klar, dass Sie andere Brüche haben)

  * Wie repariere ich ein großes Loch oder zerrissene selbstaufblasende Isomatten?

   1. Reinigen und trocknen Sie zuerst die Oberfläche um den beschädigten

   2. Verwenden Sie das Therm-a-Rest-Patch-Tool

  3. Oder schneiden Sie ein Stück wasserdichtes Nylongewebe zu und kleben Sie es mit Klebstoff auf die Außenseite des Pflasters. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett des Klebstoffs.

 

  * Wie kann ich meine selbstaufblasenden Isomatten vor Beschädigungen schützen?

   1. Lassen Sie die selbstaufblasbaren Matten nicht in der Nähe von Funken oder Flammen

   2. Stellen Sie den heißen Topf nicht auf die selbstaufblasbaren Matten, hohe Temperaturen beschädigen das Gewebe, den Schaum und deren Bindung.

  3. Legen Sie die aufgeblasenen selbstaufblasbaren Matten nicht bei heißem Wetter in das Auto. Bei Überhitzung platzen die selbstaufblasbaren Matten.

   4. Verwenden Sie keine Hochdruckluftpumpe, um die selbstaufblasbaren Matten unter Druck zu setzen.

   5. Kontaminieren Sie die selbstaufblasbaren Matten nicht mit Chlor oder Pestiziden, da diese die Beschichtung des Gewebes beschädigen.

   6. Setzen Sie die selbstaufblasbaren Matten nicht längere Zeit direktem Sonnenlicht aus, ultraviolette Strahlen beschädigen die Stoffbeschichtung allmählich.

  7. Halten Sie Ihre Haustiere von Ihren selbstaufblasbaren Matten fern. Hunde beißen gerne in Ventile und Katzen knirschen gerne mit den Pfoten auf diesen Kissen.

  * Beeinträchtigt das Blasen in die selbstaufblasbaren Matten die Verwendung in kalten oder hochgelegenen Gebieten?

   Tatsächlich ist dies sehr hilfreich. Durch Hinzufügen von Gas in die selbstaufblasbaren Matten können Sie die Temperatur erhöhen. Bei extremen Temperaturen wird die Aufblasgeschwindigkeit leicht reduziert. Längeres Aufblasen der Atemluft über mehrere Wochen kann zu einem gewissen Anstieg der Luftfeuchtigkeit führen.

  *Wie lagere ich die selbstaufblasbaren Matten, wenn sie nicht gebraucht werden?

   Wenn Sie die selbstaufblasbaren Matten aufbewahren, sollten Sie sie flach hinlegen, das Ventil öffnen und wissen, dass das Aufblasen abgeschlossen ist. Das Schließen des Ventils und das Aufrollen der selbstaufblasbaren Mattenaufbewahrung beeinflusst die Aufblasgeschwindigkeit und eine langfristige Aufbewahrung im Aufbewahrungsbeutel führt zu Schimmel.

  * Wie reinige ich die selbstaufblasbaren Matten?

Am besten eignen sich Seife, Wasser und eine weiche Bürste. Halten Sie das Kissen nach dem Waschen aufgeblasen und trocken, bevor Sie es verstauen.

 

0