Nachrichten

Für unterschiedliche Szenarien werden unterschiedliche Isomatten benötigt

Aktualisieren:26-07-2021
Abst:

Im Freien, die am empfindlichsten auf Schlafmatten reag […]

Im Freien, die am empfindlichsten auf Schlafmatten reagieren, müssen eher Rucksacktouristen als Kletterer sein, denn sie werden das ganze Jahr über an verschiedenen Orten campen - vom bequemsten Wochenend-Autocamping bis zum harten Winter. Die für diese Szenen benötigten Isomatten sind unterschiedlich. Obwohl es auch viele starke Menschen gibt, die durch die Welt gehen, kann das Kombinieren verschiedener Szenen zu einem besseren Outdoor-Erlebnis führen.
Wenn es um bestimmte Szenarien geht, ist der R-Wert der Isomatte nicht die einzige Referenz. Es ist notwendig, den R-Wert, den Komfort, die Größe, das Volumen, die Zuverlässigkeit usw. umfassend zu berücksichtigen. Im Folgenden finden Sie einige Szenariovorschläge:
Komfort ist King: Carcamping/Light Outdoor Wenn Gewicht und Größe fast kein Problem darstellen, ist Komfort oberstes Gebot. Luxuriös verbreiterte und selbstaufblasende Wildlederkissen sind die beste Wahl für diese Art von Freizeitaktivität. Das ist, als würde man Simmons auf dem Bett zu Hause auf einen Campingplatz bringen. Mit einem Schaumstoffkissen können Sie auf dem Boden sitzen, picknicken und grillen und ein Buch lesen, indem Sie sich an einen Baum lehnen.
Die Leute sagen oft, dass es besser ist, im Freien zu schlafen als zu Hause.
Wählen Sie, was Ihnen gefällt: Frühlings- und Sommerwanderungen und Camping
Die Sonne scheint, die Temperatur ist angenehm und die Nachttemperatur beträgt 10°C. Bei relativ entspannten Wander- und Campingaktivitäten sollte ein Schaumstoffpolster am Rucksack befestigt werden. Es ist nicht schön genug? Sie können auch ein aufblasbares Kissen oder ein selbstaufblasendes Kissen in Ihrer Tasche mitbringen. Für Trekking und Camping mit geringer bis mittlerer Intensität können Sie die Isomatten nach Belieben kombinieren, finden Sie einfach Ihre eigene Liebe. Bemerkenswert ist lediglich, dass die Isomatte nicht zu breit sein sollte und die Abstimmung mit dem Zelt berücksichtigt werden sollte.
Sie können in einer komfortablen Umgebung spielen, was Sie wollen, und es ist an der Zeit, Ihre Ausrüstungsvorlieben zu finden.
Leichtgewicht ist souverän: Dauerüberquerung/leichtes Gehen
Langfristige Reise von mehr als 3 Tagen, die ganze Reise ist selbsttragend, viel Proviant und der Rucksackraum ist begrenzt, zu dieser Zeit ist ein kleines und leichtes aufblasbares Kissen die erste Wahl. Denken Sie daran, das Isomattenpflaster mitzubringen, normalerweise erhalten Sie beim Kauf ein Set. Umsichtige Bergfreunde bringen für Notfälle oft Schaumstoffkissen mit.

0